Mischling

geb. 2020

ca. 35cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Kangaroo ist eigentlich ein trauriger und junger Mischlingsrüde, der sehnsüchtig auf der Suche nach einer Familie ist. Zur Zeit befindet er sich in einem Tierheim in der Slowakei.

Ursprünglich wurde er mit seiner Freundin eingefangen, weil sie herum gestreunert sind. Sie machten den Anschein als lebten sie schon eine ganze Weile unter sich und kennen den Kontakt mit Menschen nicht. Die Einfangaktion brachte dann natürlich den Rest mit und die Tierschützer mussten wirklich von Grund auf anfangen.

Mittlerweile ist eine ganze Weile vergangen. Kangaroo lebt schon einige Monate im Tierheim und hat bereits gelernt an der Leine spazieren zu gehen. Trotz allem kann er seine Angst noch nicht ganz ablegen. Daher wünschen wir uns nun eine Familie für Kangaroo, die den Umgang mit Angsthunden kennt und wo es bereits einen souveränen Ersthund in der Familie gibt. Dieser kann Kangaroo die nötige Sicherheit vermitteln.

Denn mit den anderen Hunden ist er absolut problemlos und sehr freundlich. Um gut ins neue Leben zu starten ist für Kangaroo ein weiterer Hund in der Familie sogar absolut notwendig.

Leider wurde in der Zeit, in der Kangaroo im Tierheim verbrachte, eine leichte Form der Epilepsie diagnostiziert. Er hat keine großen Anfälle sondern lediglich leichte Muskelkrämpfe. Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt. Klar ist auch, dass er deswegen so schnell wie möglich aus dem Tierheim reisen sollte. Denn Stress kann natürlich solche epileptischen Anfälle auslösen.

Darf Kangaroo dank Ihnen zu einem ganz normalen Hund werden?

 

Kangaroo ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter bringt er in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Kangaroo haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7