Galgo Espanol

geb. 02/2017

ca. 69cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Ein wunderschöner Vertreter seiner Rasse. Dazu kommend ist ein bezaubernder Charakter. Doch dies war nicht immer so und manchmal benötigt er auch noch etwas Hilfe dabei.

Denn als Spagnolo in der Station in Spanien abgegeben wurde, war er sichtlich geschockt. Er war mit allem überfordert. Die Abgabge, das Tierheim, die vielen Hunde und dann auch noch die fremden Menschen. So war es am Anfang recht schwer für ihn. Doch er hat sich nach einer gewissen Zeit im Tierheimalltag eingefunden und eingelebt. Leider lebt er schon eine ganze Weile dort. Immer wieder wird er übersehen. Und eigentlich findet das Spagnolo gar nicht so schlimm. Zwar möchte er unbedingt eine Familie haben, doch Spagnolo steht nicht immer gerne im Mittelpunkt.

Im Tierheim darf er sich seinen Zwinger mit weiteren Hunden teilen. Gemeinsam verbringen sie die Tage und genießen die Zeit in den Ausläufen. Spagnolo hat von seinen Artgenossen sehr viel gelernt und schaut sich auch gerne noch etwas ab. Daher wäre er sicherlich froh, wenn er nicht Einzelprinz sein müsste.

Sollten sich aber Menschen in den wirklich hübschen Rüden verlieben, die keine eigenen Hunden bereits haben, dann sollten diese viel Zeit und noch mehr Geduld mitbringen. Denn dies ist sicherlich das A und O bei dem Herrn.

Leider können wir trotz seiner langen Zeit im Tierheim nicht sagen, wie er auf Katzen reagiert. Jedoch fragen wir das gerne bei Interesse im Tierheim an. Dann können wir hierzu auch eine gesicherte Auskunft geben.

Spagnolo hat sicherlich schon einiges erlebt in seinem Leben. Doch er möchte gerne von nun ab ein Leben wie ein normaler Familienhund erleben. Denn das ist es, was er bisher noch nicht hatte. Sicherlich darf Spagnolo hierzu einiges lernen dürfen. Denn ein Leben inmitten einer Familie kennt er nicht. Bestimmt freut er sich aber endlich über Zuwendung, ein offenes Herz und viele Streicheleinheiten, sobald er seine Menschen kennen gelernt hat.

Zeigen Sie Spagnolo das A und O eines glücklichen Hundelebens?

 

Spagnolo ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde er auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Spagnolo haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7