Greyhound

geb. 2008

ca. 65cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Eine Seele von einer Hündin, die nun ihre letzte Zeit in einem Tierheim verbringen muss. Sicherlich hat sie bis dahin einiges durchmachen müssen. Doch es scheint, als hatte sie es immer soweit ganz gut gehabt. Trotzdem möchte Vincenza nun nicht im Tierheim in der Slowakei sterben müssen.

Ganz ursprünglich kam Vincenza mit ihren Menschen aus der Ukraine. Doch die Menschen konnten sich aus verschiedenen Gründen nicht mehr um die hübsche Ladykümmern. Deswegen waren sie leider gezwungen sie in die schützende Obhut der Tierschützer zu geben.

Im Tierheim zeigt sie sich wie eine typische Greydame. Drinnen sehr ruhig und anschmiegsam und auch mit den anderen Hunden absolut unproblematisch. Leider und aufgrund ihres Alters haben sich bei ihr schon einige gesundheitliche Probleme eingestellt. So zeigt sich beim abhören ein leichtes Herzgeräusch und auch ihre Knochen und Gelenke sind eben nicht mehr die jüngsten. Daher plagt sie Spondylose. Doch sie bekommt vor Ort Librela und Nahrungsergänzungsmittel. Damit kommt sie recht gut zurecht. Ihre Blutergebnisse zeigen jedoch, dass sie in einem guten Zustand ist und keine sonstigen weiteren größeren Probleme mitbringt. Doch aufgrund der Spondylose und aufgrund des Alters sollte man schon mit Tierarztbesuchen rechnen.

Vincenza wünscht sich eine Familie, in der sie nun endlich zur Ruhe kommen kann. Sie möchte geliebt werden. Eigentlich ist das ihr einziger Wunsch. Gerne wäre sie dankbar über ein neues Heim mit Garten. Dann könnte sie raus und rein wann immer sie möchte. Vielleicht sollte man auch keine großen Erwartungen mehr daran haben, dass Vincenza große Spaziergänge mit machen kann. Dafür haben sie ihre Knochen schon zu weit tragen müssen. Doch kurze Spaziergänge und vielleicht auch der ein oder andere Sprint könnte auch in Vincenza noch drinnen sein.

Darf Vincenza einen glücklichen Lebensabend verbringen?

 

Vincenza ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter bringt sie in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Vincenza haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashowzusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7