Manila hat es geschafft und hat ihre Familie gefunden! Sie darf nach dem nächsten Transport direkt in ihre Familie ziehen!

 

 

Mischling

geb. 2012

ca. 40cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Eine bezaubernde Lady ist auch unsere Manila. Aktuell beginnt sie langsam wieder ihr Leben zu genießen. Doch das war nicht immer so. Manila gehört bereits zu dem älteren Semester und hat auch schon einiges erlebt.

In jungen Jahren lebte sie in einem Tierheim in der Slowakei. Doch dies war nicht bei unseren befreundeten Tierschützer. Es schien, als hätte Manila Glück. Denn sie wurde adoptiert von einer Familie. Dort durfte sie dann für ca. ein Jahr glücklich und zufrieden leben. Aber nach einem Jahr war Schluss mit dem Glück. Dann musste sie nämlich in eine neue Familie umziehen. Und es scheint, als beginne hier das Unglück im Leben von Manila. Denn nach einer Zeit ist sie ihrer Familie abgehauen. Manila verbrachte 3Wochen auf der Straße und konnte nur mit viel Glück und vereinten Kräften wieder eingefangen werden. Zurück kam sie als Angsthündin. Und so wollte die Familie Manila nicht mehr behalten. Daher kam sie nun die schützenden Hände unserer befreundeten Tierschützer. Mit viel Zeit und Geduld haben sie es geschafft aus einer panischen Hündin eine absolut lebensfrohe Lady zu machen. Denn Manila hat verstanden, dass es auf der Welt auch Menschen gibt, die sie nicht einfach abschieben. Sondern sie nehmen, wie sie ist und sie auch so akzeptieren.

Im Tierheim vor Ort selbst zeigt sich Manila nicht altersentsprechend. So könnte man von ihrem Verhalten her meinen, dass sie doch noch viel jünger ist, als angegeben.

Mit den Hunden im Tierheim kommt Manila gut klar. Doch bei fremden Hunden ist sie oft zunächst sehr unsicher und weiß die Situation nicht einzuschätzen. Hier braucht klein Manila einfach ein bisschen Zeit, um sich an die anderen Hunde zu gewöhnen. Dann aber genießt und liebt sie den Kontakt mit ihren Artgenossen.

Manila braucht allgemein in neuer Umgebung und fremder Situation immer ein wenig Zeit. Sie muss alles erst verstehen und verarbeiten dürfen. Wenn dies aber geschehen ist, dann genießt Manila ihr Leben sehr und liebt es mit den Menschen zu kuscheln.

Für Manila wünschen wir uns daher Menschen, die ihr Herz für Manila öffnen wollen und auch mit Geduld und Achtsam im Umgang sind. Denn dies benötigt Manila zu Beginn einer Beziehung. Geduld, Zeit und Menschen die sehr achtsam mit ihr umgehen. Dann wird sie der perfekte Familienhund werden.

Möchten Sie Manila zeigen, dass es auch Menschen gibt, die sie nicht einfach wieder abschieben?

 

Manila ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter bringt sie in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Manila haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7