Perlla hat es geschafft und hat ihre Familie gefunden! Sie darf nach dem nächsten Transport direkt in ihre Familie ziehen!

 

Spanischer Wasserhund

geb. 03/2019

ca. 44cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Perlla, möchte endlich zur Perle einer Familie werden. Denn eigentlich ist sie eine wunderschöne Perle in einem aktuell nicht sehr schicken Kostüm. Doch ganz sicher, wird sie mit einem neuen Haarschnitt auch optisch eine wunderhübsche Lady sein.

Leider ist die Vergangenheit von Perlla nicht allzu hübsch. Denn ins Tierheim wurde sie abgeschoben von Menschen. Zuvor hat sie nicht viel Erfahrung sammeln können was es bedeutet seine Menschen zu haben. Denn sie und noch weitere Wasserhunde wurden einfach im Hof und Garten gehalten. So hatte sie, bis zum Einzug in der Station, wenig Menschenkontakt.

Aber Perlla wäre keine Perle, wenn sie diese Entbehrungen nicht längst hätte, wieder aufholen können. Denn zunächst im Tierheim war sie geschockt von ihrer neuen Welt. Doch dort angekommen war sie eine absolute Menschenfreundin. Sie genießt es sehr, wenn die Menschen Zeit für sie haben. Denn dann wird gekuschelt was das Zeug hält!

Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht sich klein Perlla ebenfalls. Daher könnten wir uns vorstellen, dass sie auch als Zweithündin ihr Glück finden könnte. Wichtig wäre für sie nur, dass sie dann eben auch genügend gestreichelt wird. Denn dies wurde wirklich zum Hobby der tollen Dame.

Auf die Katzen reagierte sie im Tierheim erstmal sehr positiv. Gerne lassen wir dies aber bei Bedarf vor Ort nochmals testen, um eine gesicherte Aussage auch hierzu treffen zu können.

Perlla sucht nun Menschen, die ihr ein Leben in Liebe und Abenteuer bieten. Sie möchte nicht länger als notwendig im Tierheim verbringen. Denn hier haben die Menschen nicht genügend Zeit für sie. Auch die Abenteuer, auf die Perlla sicherlich gerne gehen würde, sind dort sehr spärlich. Hierfür ist eben einfach keine Zeit. Deswegen sucht Perlla nun nach ihren richtigen Menschen. Dann könnte sie im Leben nochmal so richtig durchstarten!

Darf Perlla gemeinsam mit Ihnen durchstarten?

 

Perlla ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Perlla haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7