Amory hat es geschafft und hat seine Familie gefunden! Er darf nach dem nächsten Transport direkt in seine Familie ziehen!

 

Mischling

geb. 01/2021

aktuell ca. 19cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Coole und lässige Socke, Amory. Auch er verbringt seinen Alltag mit seinen Geschwister in der spanischen Station. Wie sein Weg ihn dorthin gebracht hat, wissen wir aktuell nicht so genau. Doch eines ist uns klar. Amory möchte, genau wie seine Geschwister, schnell den Weg nach draußen finden, um in seinem Leben durchstarten zu können.

Amory genießt die Gesellschaft seiner Geschwister und den anderen Junghunde und Welpen. Denn mit ihnen tollen und spielen sie die meiste Zeit. Gemeinsam machen sie ihren Zwinger unsicher und auch bei Gelegenheit den gesicherten Auslauf. Nach ausgiebigem Spiel ist dann natürlich auch das gemeinsame Kuscheln angesagt. Alle genießen das sehr. Denn gemeinsam geben sie sich eben auch den Halt, den sie zu Zeit sonst nicht bekommen.

Trotz allem sehnt sich Amory sehr nach einer Familie. Einer Familie, die ihn liebt und die Welt zeigt. Natürlich auch eine Familie, die ihm ein kuscheliges und weiches Bettchen schenkt. Denn all das gibt es eben nicht in seinem bisherigen Leben.

Selbstverständlich ist Amory Welpentypisch verspielt und ein Freund von allen und jedem. So begegnet er auch den anderen Hunden und auch der Stationseigenen Katze! Doch sie alle kennen den Umgang mit Hunden und auch mit Welpen. Denn manchmal hat so eine unbändige Spiellaune auch seine anstrengenden Seiten für die Mitbewohner. 😉

Aufgrund seines wirklich noch jungen Alters darf man davon ausgehen, dass Amory das Hunde 1×1 noch nicht kennen gelernt hat. Jedoch auch hier möchte er aufholen, damit er ein super toller Familienhund werden kann. Daher darf er das gemeinsam mit seiner Familie gerne erlernen und mit der nötigen Bestechung, wird ihm das im Handumdrehen gelingen.

Schenken Sie Amory sein langersehntes kuscheliges Bettchen?

 

Amory ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter bringt er in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Amory haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7