Mischling

geb. ca. 03/2021

aktuell ca. 18cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Emi ist eine tolle junge Dame. Sie kam mit ihren Schwestern in die Station. Dort verbringt sie beinahe den ganzen Tag hinter Gitter in ihrem Zwinger. Diesen teilt sie sich selbstverständlich mit ihren Geschwistern und weiteren Welpen.

Aufgrund des jungen Alters und der Gemeinschaft im Zwinger, können wir sagen, dass sich Emi mit anderen Hunden versteht. Sicherlich hat sie auch mit älteren oder größeren Hunden keine Probleme. Doch diese sollten das quirlige Wesen eines Welpen kennen oder dies auch akzeptieren.

Welche Rassen genau in Emi und ihren Geschwistern schlummern, können wir nicht mit Sicherheit sagen. Doch rein optisch, könnte da ein Jagdhund eine Rolle gespielt haben. Da wir nichts über die Herkunft von Emi wissen, wissen wir auch nicht, welche Endgröße sie letztlich erreichen wird.

Ansonsten ist Emi eine typische junge Dame, die viel entdecken und spielen möchte.

Selbstverständlich benötigt sie, um ein toller Familienhund zu werden, auch ein Quäntchen Erziehung. Denn sicherlich wird sie bei Einzug noch nicht das Hunde 1×1 kennen. Dies liegt dann an der neuen Familie, ihr das beizubringen. Wobei wir uns sicher sind, wenn die Motivation stimmt, Emi das im Handumdrehen meistern wird.

Darf Emi von Ihnen das Hunde 1×1 kennenlernen?

 

Emi ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter bringt sie in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Emi haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7