Japi hat es geschafft und hat seine Familie gefunden! Er darf nach dem nächsten Transport direkt in seine Familie ziehen!

 

Mischling

geb. 10/2021

aktuell ca. 26cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Klein aber Oho!

So oder so ähnlich könnte man den kleinen Mann Japi beschreiben.

Doch ganz so Oho ist sein Leben aktuell nicht. Lebt er doch in einem Tierheim in Spanien. Klar ist, dass sich Japi mit den Gegebenheiten vor Ort zwar abgefunden hat, diese aber schnellstmöglich gegen ein eigenes Körbchen tauschen möchte.

Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht er sich junghundtypisch gut. Gemeinsam wird gespielt, getobt und auch mal gekuschelt. Das alles ersetzt allerdings nicht, dass Gefühl eine eigene Familie zu haben.

Auch mal etwas anstellen zu können, ohne dass man gleich schimpfe bekommt, davon träumt Japi heimlich. Denn er möchte seine neue Familie direkt, mit seinem treuen Blick, um den Finger wickeln.

Natürlich benötigt der junge Mann noch ein Quäntchen Erziehung. Denn diese darf nicht fehlen um ein kleiner, großer Familienhund zu werden.

Schenken Sie Japi sein eigenes Körbchen?

 

Japi ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Japi haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7