Maui konnte sich ihr Ticket auf eine Pflegestelle ergattern. Sie wird nach dem nächsten Transport auf einer Pflegestelle in 76879 Essingen auf ihre Familie warten!

 

 

Mischling

geb. 2022

ca. 55cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Maui trägt eine Geschichte mit sich, die trauriger eigentlich nicht sein kann. Ihr Leben hat sowohl psychische als auch physische Spuren hinterlassen. Ein so junges Mädchen und im wahrsten Sinne des Wortes bereits so gebrandmarkt. Doch all das hat die hübsche Maui ihren Lebensmut nicht verlieren lassen.

Aber vielleicht mal ein bisschen was zu ihrer Geschichte. Dann kann man ihr Verhalten und ihr Misstrauen vielleicht etwas mehr verstehen.

Maui wurde von unseren befreundeten Tierschützern in der Slowakei in einem sogenannten Ghetto aufgegriffen. Hier werden die Hunde oft an die Kette gelegt und die freilaufenden Hunde nicht unbedingt nett vertrieben. Maui´s Schicksal war ein Leben an der Kette. Doch es kümmerte sie nie irgendjemand um die hübsche Lady. Das sorgte dafür, dass Maui den Kontakt mit Menschen nicht kennt und auch die Kette, welche nie erneuert wurde, eingewachsen ist. Tiefe Narben sind entstanden und unseren Freunden war schnell klar, hier braucht es dringende Hilfe!

Gesagt, getan! Sie nahmen Maui mit und versorgten die Narben und die hübsche Dame erfuhr das erste Mal ein liebevolles Anfassen und Streicheln. Doch selbstverständlich war sie einfach überfordert. All das, was um sich herum geschehen ist, war ihr Fremd und fremdes machte ihr fürchterliche Angst.

Im Tierheim in der Slowakei durfte Maui nun einfach mal zur Ruhe kommen. Niemand stellte sie in den Vordergrund und man lies sie einfach ihre Wege ziehen. Endlich mal zur Ruhe kommen. Endlich mal fressen und schlafen ohne Angst haben zu müssen.

Die anderen Hunden, mit denen sie sich ihren Alltag und ihren Zwinger teilt, helfen ihr sehr. Sie zeigen ihr Schritt für Schritt, dass die Menschen eigentlich auch wirklich toll sein können. Manchmal macht sie einen Schritt nach vorne Richtung Fortschritt. Doch wie es so ist, darauf folgen meist auch ein paar Rückschritte. So würden wir Maui zum aktuellen Zeitpunkt definitiv nicht als Anfängerhündin und einfache Hundedame bezeichnen.

Doch wir möchten Maui nicht aufgeben. Daher wünschen wir uns für die absolute hübsche und sicherlich toll werdende junge Hundedame ganz bestimmte Menschen. Denn Maui braucht Menschen, die sie gerade in der Anfangszeit absolut in Ruhe lassen können. Menschen, die es akzeptieren, dass Maui vielleicht nicht gestreichelt werden möchte. Auch wünschen wir uns für Maui Menschen, bei denen bereits mindestens ein Hund lebt. Dieser ihr dann zeigen kann, wie so ein Leben funktioniert und wie schön so ein Leben auch ist!

Ganz bestimmt wird es nicht einfach sein, den passenden Deckel für Maui zu finden. Doch auch unsere Hoffnung stirbt zuletzt. Daher geben wir diese nicht auf und sind uns sicher, dass es irgendwo da draußen der passenden Deckel für Maui gibt!

Sind Sie der passende Deckel und Fels in der Brandung für die junge Maui?

 

Maui ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter bringt sie in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Maui haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7