Mayim hat es geschafft und hat ihre Familie gefunden! Sie darf nach dem nächsten Transport direkt in ihre Familie ziehen!

 

Spanischer Wasserhund

geb. 11/2019

ca. 48cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Unglaublich geschockt von dem Leben, in dem sich Mayim wiedergefunden hat, kam sie in unserer Partnerstation in Spanien an. Doch der Schock hat sich mittlerweile gelegt und Mayim würde gerne so bald wie möglich aus dem Tierheim entkommen dürfen.

Wo sie vorher mit ihrer vermeintlichen Schwester gelebt hat, können wir nicht sagen. Denn die Vorgeschichte der beiden sind uns nicht bekannt. Mayim würde aber gerne nun in die Zukunft schauen und ihre Vergangenheit vergangen sein lassen.

Im Tierheim hat sie zunächst im Büro gelebt. Hier ist es nicht ganz so trubelig für die Hunde. Und es besteht auch öfter und mehr Kontakt zu den Menschen. Was für sie in den ersten paar Tagen noch gruselig war, beginnt sie nun zu genießen. Doch sie findet es immer total schade, wenn die Tierschützer ihrer Arbeit nachgehen müssen und sie keine wirkliche Zeit mehr für Mayim und ihre Schwester haben.

Mittlerweile konnten beide auch schon in einen Zwinger mit weiteren Hunden umziehen. Doch sie sind nach wie vor ganz in der Nähe des Büros. Und auch damit sind sie recht gut klargekommen, mit so einem Umzug.

Mit den anderen Hunden versteht sich Mayim gut. Und gerne hätte sie auch einen Hundekumpel in ihrer neuen Familie. Denn sie kennt kein Leben alleinig mit Menschen. Es waren immer Hunde da, die ihr geholfen haben. Und über eine solche Hilfe würde sie sich nun auch im neuen Leben wirklich freuen.

Aufgrund ihrer Zeit im Büro im Tierheim wissen wir, dass Mayim absolut verträglich ist mit Katzen. Sie bereiten ihr keinerlei Schwierigkeiten.

Mayim wünscht sich nun eine Familie, die die nötige Geduld aufbringt, um Mayim ein Leben zu zeigen. Ein Leben, in dem man Spaß haben kann und nicht einfach wieder abgeschoben wird, wenn es einem nicht passt. Und wenn Mayim diese Sicherheit bekommt, sind wir uns sicher, dass sie unglaublich viel Liebe schenken wird.

Schauen Sie gemeinsam mit Mayim in die Zukunft?

 

Mayim ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Mayim haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7