Puf hat es geschafft und hat seine Familie gefunden! Er darf nach dem nächsten Transport direkt in seine Familie ziehen!

 

Yorkshire Terrier

geb. 2019

ca. 25cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Ein kleiner und junger Mann, der in seinem Leben bereits erstaunliches erlebt hat. Denn Puf hatte einen Menschen. Bei diesem Menschen ging es Puf allerdings nicht sonderlich gut. Denn der Mensch war nicht besonders nett zu ihm. So durfte er zu unseren Freunden in das slowakische Tierheim ziehen.

Dort angekommen, war alles neu und fremd. Doch Puf hatte damit überhaupt keine Schwierigkeiten. Puf hat sich superschnell dort in den Alltag gefunden und weiß genau, wie man auch die Menschen um die Pfoten wickelt. Denn ein solch kleiner Charmeur kann man eben wenige Wünsche abschlagen.

Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht er sich richtig gut. Gemeinsam haben sie Spaß und kuscheln auch schon mal miteinander. Jedoch ist das für den wirklich kleinen Mann nicht unbedingt ausreichend. Denn gerne würde er die verlorene Zeit nachholen. Die verlorene Zeit, die ihm inmitten einer liebevollen Familie verloren ging. Das wäre sein größter Wunsch und auch sein größter Vorsatz für das neue Jahr!

Gerne würde Puf nun alles besser machen und besser haben als zuvor. Daher wünscht sich klein Puf nun eine Familie, in der er mit leben darf. Er möchte so gerne ein Teil des Ganzen werden! Und typisch Yorkshire eben, möchte er auch noch ein bisschen auf Abenteuer gehen. So dass er später mal auf ein erfülltes und doch glückliches Leben zurück schauen kann. Da Puf es bisher noch nicht kennen gelernt hat, dass der Mensch mit ihm gemeinsam auf seine Abenteuer geht, darf er auch hierbei noch das ein oder andere lernen. Denn bisher musste klein Puf, wenn er etwas erleben wollte, immer alleine auf große Wanderschaft gehen. Und eigentlich ist das nicht mehr das, was er sich von seinem Leben erhofft.

Darf Puf nun ein Teil des Ganzen werden?

 

Puf ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde bringt er in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Puf haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7