Galgo Espanol

geb. 05/2017

ca. 67cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet

 

Ronja möchte eine Räubertochter werden. Das fände sie unfassbar toll. Denn wenn sie das geschafft hat, dann bedeutet es, dass sie ihrem aktuellen Leben entkommen konnte.

Ronja befindet sich nämlich wie so viele andere auch in unserer Partnerstation in Spanien. Dort bewohnt sie das Tierheim. Genauer gesagt einen Zwinger, welchen sie sich mit weiteren Hunden teilt.

Ins Tierheim kam sie wie so ziemlich alle Jagdhunde. Sie wurde von ihrem Jäger aussortiert und abgegeben. Für die hübsche Dame ist eine Welt zusammengebrochen. Denn das Leben dort versteht sie nicht sonderlich gut.

Mit den Hunden um sie herum versteht sich Ronja recht gut. Auch wenn sie die anderen Hunde nicht unbedingt braucht. Denn Ronja macht gerne ihr eigenes Ding und mag es mehr dem Menschen zu gefallen.

Ronja sucht daher nun eine Familie, mit der sie ins Glück gehen darf. Gemeinsam Spaß haben, gemeinsam Dinge erleben. Gerne würde sie auch ihre Menschen überallhin begleiten, wenn man ihr zeigt wie das geht.

Darf Ronja nun Ihre Räubertochter werden?

 

Ronja ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Ronja haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7