Theron hat es geschafft und hat seine Familie gefunden! Er darf nach dem nächsten Transport direkt in seine Familie ziehen!

 

Epagneul Breton

geb. 06/2020

ca. 43cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Ein toller Vertreter seiner Rasse ist Theron. Und doch gar nicht allzu groß.

Wie genau er den Weg ins Tierheim gefunden hat, wissen wir nicht sicher. Doch vermutlich wurde er von seinem Jäger dorthin abgegeben.

Theron kam etwas geschockt im Tierheim an. Dort verbringt er auch nach wie vor seinen Alltag. Mittlerweile hat sich sein Schock aber etwas gelegt und Theron beginnt sich in den Alltag des spanischen Tierheims einzufügen.

Mit seinen Hundekumpels, die er dort kennen gelernt hat versteht er sich gut. Sie zeigen ihm wie der Alltag funktioniert.

Auf die Katzen des Tierheims ist der tolle junge Mann auch bereits schon getroffen. Mit ihnen versteht er sich ebenfalls. Doch sollte eine Katze bereits in seiner neuen Familie wohnen, lassen wir den Test nochmal gerne wiederholen, um absolut sicher zu sein.

Theron fehlt zum großen Glück noch seine Familie. Eine Familie, die ihn liebt und nicht mehr einfach so abgibt.

Sind Sie die Familie, auf die Theron sehnsüchtig wartet?

 

Theron ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde er auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Theron haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7