Podenco Andaluz

geb. 09/2020

ca. 47cm hoch

Verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen

Kinder bisher nicht getestet

 

Ein hübscher Vertreter seiner Rasse ist Zorro. Aber nicht nur hübsch, sondern auch noch recht jung. Trotzdem bewahrte es ihn nicht davor letztlich in der Station zu landen.

Wie genau er seinen Weg dahin gefunden hat, wissen wir nicht. Doch vermutlich wurde er von seinem Jäger dorthin abgegeben.

Zorro ist im ersten Moment etwas unsicher in neuen Situationen. Doch dies legt sich recht schnell.

Den Kontakt mit Menschen liebt er sehr. Er genießt die Kuscheleinheiten mit ihnen sehr.

Mit den anderen Hunden im Tierheim kommt er klar. Doch von den anderen Rüden lässt er sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Mit den Damen des Tierheims versteht sich Zorro dafür umso besser.

Eigentlich würde sich Zorro gerne eine Familie wünschen, bei der er Einzelprinz sein darf. Denn dann hätte er auch genügend Hände, die nur mit ihm kuscheln.

Gerne würde er auch mit seinem Menschen noch die Welt entdecken. Denn er ist gefühlt ja noch ein Jungspund.

Schenken Sie Zorro genügend Hände zum Kuscheln?

 

Zorro ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.

 

Alle Bilder, die wir von Zorro haben, haben wir Ihnen oben auf der Seite zu einer Diashow zusammengestellt. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und schauen sich die Bilder an, oder klicken Sie auch gerne darauf, um sich das nächste Bild anzuschauen.

 

Kontakt:

Julia Streitl

julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de

01 77 – 21 16 44 7